Stellenmarkt

Heft 3/2017 ab dem 12. Juni 2017 im Handel oder als epaper / app unter:

Heft 3/2017 ab dem 12. Juni 2017 im Handel oder als epaper / app unter:

 

Aus dem Inhalt:

Konsequentes Umweltmarketing:
Ein Autogas-Bus für die Bundesliga

Die GasShow in Warschau:
Elan der Branche lässt nach

Elektro verdrängt Autogas:
I.D und E.go vor Markteintritt

Heft abonnieren!

Heft abonnieren!

Lesen Sie das AutoGas Journal schon für € 3,35 pro Heft statt für € 3,90 beim Kauf am Kiosk.

100% Lesen 15% sparen!

undefinedJetzt bestellen!

undefinedAutogas-Journal bei Google+

Premiumpartner

www.uniti-expo.de
GASDRIVE
www.vogelsautogas.nl/de/
Car Gas

 

www.gas-tankstellen.de
10.07.2017 20:15 Uhr Von  Dr. Martin Steffan

Basso von BRC an der Spitze der Rallye von Ypres

In der Rallye-Szene gilt das Rennen rund um das belgische Ypres als äußerst anspruchsvolles  Meisterstück und hat das BRC-Team rund um Giandomenico Basso bei der jüngsten Ausfahrt sehr gefordert. Auf der belgischen Rallye, die als so genannter Zweitwettbewerb in der Tour European 2017 gilt, hatte der BRC Hyundai i20 R5 am Ende der Strecke den sechsten Platz erzielt und lag hiernach dann auf Platz 2 in der Gesamtwertung. Die beiden Piloten Giandomenico Basso und Lorenzo Granai zeigten sich einmal mehr als gut eingespieltes Gespann und verlangten Ihrer BRC-Gasanlage alles ab. Das Team wäre mit dem Fahrzeug sicher noch etwas weiter vorne in der Platzierung gewesen, wenn nicht ein technisches Problem die Italiener zu Beginn der Rallye zu einer Pause gezwungen hätte.

Der Rückfall dann auf den zwölften Platz wurde durch eine forsche Fahrt wieder wettgemacht, so dass am Ende ein guter sechster Platz doch noch rauskam.

Giandomenico Basso war jedenfalls mit der Ypern-Rallye zufrieden: „Auch hier war es ein sehr hartes Rennen und wir sind glücklich, diesen Rang erzielt zu haben. Im nächsten Rennen hoffen wir, einen noch besseren Platz erzielen zu können.“



10.07.2017 20:15 Uhr Von  Dr. Martin Steffan